Falkemedia startet "Land & Lecker" :
Zuwachs für Hobbyköche am Kiosk

Noch einen Foodtitel startet Falkemedia: "Land & Lecker". Die Kochzeitschrift versorgt Vegetarier und Grillfans ebenso wie Thermomix-Besitzer.

Noch einen Foodtitel schickt Falkemedia ins Rennen: "Land & Lecker".
Noch einen Foodtitel schickt Falkemedia ins Rennen: "Land & Lecker".

Der Gründerboom im Zeitschriftenregal geht weiter. Jetzt legt Falkemedia nach. Der Kieler Verlag, der zuletzt im Printsegment mit der Neugründung "Mein Zaubertopf" mit Rezepten rund um den Thermomix überzeugte, hat "Land & Lecker" gelauncht.

Der neue Titel für Hobbyköche liegt mit der Premierenausgabe ab sofort in einer Auflage von fast 100.000 Exemplaren im Handel. "Das Magazin zum Preis von nur 3,90 Euro will alle zwei Monate auf 84 Seiten zum Mitkochen regionaler und saisonaler Köstlichkeiten vom Lande einladen", teilt Falkemedia am Mittwoch mit. Chefredakteurin ist Bruntje Thielke, die lange Jahre als Redaktionsleiterin von "Eat Smarter" wirkte.

Die Kieler versprechen den potenziellen Lesern von "Land & Lecker" die "besten Rezepte mit Geling-Garantie für das Blitzgericht am Feierabend, das liebevolle Familienfestmahl und den geselligen Grillabend mit Freunden".  Ein Rezeptfinder listet alle Gerichte auf. Ein prominenter Sternekoch darf jede Ausgabe begleiten. Zum Auftakt kreiert Alfons Schuhbeck ein 3-Gänge-Menü für vier Personen. Rezepte sollen auch Vegetarier und Thermomix-Benutzer im neuen Foodtitel finden.

Zum Start köchelt Alfons Schuhbeck mit.

Zum Start köchelt Alfons Schuhbeck mit.

Kurzum: Präsentiert werden in "Land & Lecker" Kochideen, die im Kieler Medienhaus entwickelt werden. Bei Falkemedia entstehen neben "Mein Zaubertopf" bereits die Foodmagazine "Landgenuss", "Mein Landrezept", "Meine Landbackstube", "So is(s)t Italien" und "Sweet Paul" – Letzteres als Printvariante des beliebten Blogs. Food-Entwickler, Landfrauen und Rezept-Partner stehen dem Verlag nach eigenen Angaben zur Seite. 

Rezeptideen aus "Land & Lecker".

Rezeptideen aus "Land & Lecker".


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit