Eurobest 2015 :
Tobias Ahrens: "Es geht darum, den Leuten ihr Leben zu erleichtern"

In Antwerpen findet gerade das Eurobest-Festival statt. W&V-Videoblogger Mirko Kaminski hat mit dem deutschen Juroren Tobias Ahrens über die kreative Werbung der Zukunft gesprochen.

Text: Daniela Strasser

01. Dec. 2015

Tobias Ahrens gehört zu den profiliertesten Autowerbern der Republik. Bei Grabarz & Partner betreut er gemeinsam mit Kreativchef Ralf Heuel den Großkunden Volkwagen. Am Rande der Jurysitzung zum Eurobest Award hat er mit W&V-Videoblogger Mirko Kaminski über kreative Werbung der Zukunft gesprochen.

Besonders zwei Arbeiten haben es Ahrens übrigens angetan, darunter eine App, die für einen sicheren Nachhauseweg sorgt. Und ein Navi, das auf Kinderstimmen umstellt, sobald man sich in der Nähe von Schulen oder Kindergärten aufhält.

Das Eurobest-Festival beschließt die diesjährige Kreativwettbewerbssaison. Die Gewinner werden am 3. Dezember feststehen.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit