Logo-Gestaltung:
Braunschweig macht das Wappentier zur Bürgermarke

Eine Marke zum Anfassen soll der Braunschweiger Löwe nun werden. Und deshalb soll er nicht nur fürs Amtspapier, sondern auch zum Hausgebrauch in der Stadt dienen.

Text: W&V Redaktion

Der Löwe soll zur Bürgermarke werden.
Der Löwe soll zur Bürgermarke werden.

Nach 13 Jahren im Einsatz hat die Stadt Braunschweig sich ein neues Erscheinungsbild gegönnt. Die Berliner Agentur Wir Design war dafür im Einsatz. Das Wahrzeichen der Löwenstadt Braunschweig, der Eidenbenz-Löwe, wurde freundlicher modernisiert - im Zuge einer Einführung als Bürgermarke. Das Wappentier, erdacht in der 1950er Jahren, lächelt nun, hat weichere und schnörkellosere Züge erhalten. In einem roten Quadrat ist der das Tier vollflächig weiß und somit auch bei kleiner Darstellung gut erkennbar – was wichtig ist für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

"Markenzeichen müssen gepflegt werden, so auch das der Stadt Braunschweig. Nun war es an der Zeit, dieses zeitgemäßer zu gestalten, ohne dabei die wesentlichen Charakteristika zu verändern", erklärt Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Stadtmarketing. "Der Löwe ist selbstverständlich auch weiterhin das Erkennungsmerkmal der Stadt Braunschweig", betont auch Ulrich Markurth, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig.

Das überarbeitete Corporate Design soll für mehr Plakativität, insbesondere im Bereich der Außenwerbung, sorgen. "Mit dem neuen Gestaltungsprinzip schaffen wir eine flexible Markenbühne, die sich intuitiv und spielerisch einrichten lässt, ohne Erkennbarkeit einzubüßen", so Thorsten Greinus, Creative Director bei Wir Design.

Vor allem aber soll sich das Wappentier zu einer echten Bürgermarke entwickeln. Denn die Bürger können  online ihr eigenes Löwenlogo farbig gestalten und betexten. Die Bürgermarke sei "die Antwort auf zahlreiche Anfragen, das Löwen-Logo privat oder – nach Rücksprache – auch gewerblich zu nutzen," so die Stadt. Nun könnten die Löwen auf den Trikots des Sportvereins, als Profilbild in den sozialen Medien oder als T-Shirt-Aufrdurck genutzt werden. Die Bürger werden so zu Markenbotschaftern der Stadt und die Bürgermarke ein Bekenntnis zur Löwenstadt.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Specials