Mercedes, Nivea & Co. :
Das sind die Top-Lovebrands Deutschlands

Lovebrands sind krisensicher, denn auch in schweren Zeiten bekommen sie viel Liebe von den Käufern ab. Eine Studie von Talkwalker zeigt, welches Deutschlands beliebteste Marken sind - und was sie ausmacht.

Text: Julia Gundelach

Mercedes-Benz ist laut Ranking die beliebteste Marke Deutschlands.
Mercedes-Benz ist laut Ranking die beliebteste Marke Deutschlands.

Die schlechte Nachricht zuerst: Die eine Strategie, wie man seine Marke zur Lovebrand macht, gibt es nicht. Denn eine Lovebrand kauft man nicht, weil man sie braucht, oder wegen des Preises. Sondern wegen dem Gefühl, das sie vermittelt. Und das kann man nicht so richtig planen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Wer es schafft, bei seinen Kunden solche positiven Emotionen auszulösen, kann sich freuen. Denn "clever genutzt ist Markenliebe die profitabelste Marketingstrategie für Unternehmen", heißt es bei Talkwalker. Die Social Listening und -Analytics-Plattform hat deshalb ermittelt, welches die Top 50 der beliebtesten Marken der Welt sind, und worauf es bei ihnen ankommt.

Platz Eins der größten Lovebrands der Welt laut Talkwalker: Lego. Die Marke hat ein durchweg starkes Sentiment und Engagement. 67,7 Prozent der Marken-Erwähnungen in sozialen Medien enthielten eines der von Talkwalker definierten "Liebes-Keywords". Was die Marke richtig macht: Lego bringt nicht nur neue Produkte für ein breites Spektrum an Verbrauchern (im Alter von 4 bis 99 Jahren) heraus, sondern erstellt auch regelmäßig neue Sets und ermutigt die Kunden dazu, ihre eigenen Sets über die Lego Ideas-Website zu erschaffen. Lego ist nicht nur Spielzeugmarke, sondern finden sich auch in Filmen, Videospielen, Themenparks und sogar als Unternehmensberatung wieder. Diese Produktvielfalt, die Fähigkeit, passende Produkte für alle Märkte zu
kreieren, und der reine Nostalgie-Faktor, haben sie im Talkwalker-Ranking zur beliebtesten Marke der Welt gemacht.

Die Deutschen Top Ten

Und das sind die deutschen Top-Lovebrands laut Talkwalker:

  1. Mercedes-Benz
  2. Nivea
  3. Sennheiser
  4. Aldi
  5. Haribo
  6. BMW
  7. Puma
  8. Bosch
  9. Adidas
  10. SAP

Opinary-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Opinary angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für das Ranking wurden nicht nur Likes als Bemessungsgrundlage herangezogen. Über einen Zeitraum von sechs Monaten (vor der Corona-Krise) wurden  Engagement-Rates und Net-Sentiment-Rates (Gegenüberstellung von positiven und negativen Kommentaren) festgestellt und als Bewertungs-Score genutzt. Dazu kamen Consumer Engagement Rate und Sentiment auf Social Media, auf News-Seiten, der Prozentsatz der Erwähnungen, die als „Joy“ (Freude) eingestuft wurden und der Prozentsatz der Erwähnungen in Verbindung mit Markenliebe und Zuneigung. Weitere Ergebnisse sowie die komplette Liste der weltweiten Top 50 gibt es hier.



Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Alle Specials