W&V Data-Ranking Top-Motive:
L’Oréal pusht ein Sommer-Make-Up für den Mann

Männer, die im Homeoffice verblassen? Muss nicht sein. L’Oréal hält mit einer Kampagne für ein Herren-Make-Up dagegen – und setzt sich damit im W&V Data-Ranking unter die Tops der teuersten Motive.

Text: Christiane Treckmann

Mit einem Wochenbudget von knapp einer Million Euro setzte sich das neue L'Oréal-Motiv für ein sommerleichtes Herren-Make-Up im W&V Data-Ranking unter die 30 teuersten Motive.
Mit einem Wochenbudget von knapp einer Million Euro setzte sich das neue L'Oréal-Motiv für ein sommerleichtes Herren-Make-Up im W&V Data-Ranking unter die 30 teuersten Motive.

Ein leicht gebräunter Teint, erst recht im Sommer – das erklärt L’Oréal jetzt zum Schönheitsideal auch für Männer. Jedenfalls dreht sich in der Kampagne um L’Oréal Men Expert Healthy alles darum, wie richtige Kerle ihre blasse Büro-, Homeoffice- oder Sonstwie-Gesichtshaut sommerleicht tönen können.

Der Fernsehspot zu diesem Männer-Make-Up gehört zu den fünf Neueinsteigern im aktuellen Wochenranking von W&V Data zu den 30 teuersten Motiven. Das neue Ranking bezieht sich auf den Zeitraum 8. bis 14. Juni 2020 und ist ab sofort hier im W&V Data-Dashboard abrufbar. Basis sind die Zahlen unseres W&V Data-Partners Nielsen.

Für die Bewerbung seines Männer-Make-Ups baute L’Oréal in der analysierten Woche einen Bruttowerbedruck von knapp einer Million Euro auf.

In der nachstehenden Tabelle zeigen wir Ihnen die insgesamt fünf Neueinsteiger und ihre Bruttospendings aus dem aktuellen W&V Data-Wochenranking der 30 teuersten Motive. Durch Anklicken können Sie sich die dazugehörigen Motive gleich ansehen.


DataWrapper-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von DataWrapper angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wer sonst im aktuellen W&V Data-Ranking der teuersten Motive vertreten ist, sehen Sie hier. In unserem Dashboard werden Ihnen zu jedem Motiv die Werbespendings angezeigt, zudem können Sie sich die Spots und Anzeigen dort direkt ansehen bzw. anhören.

Ab sofort abrufbar:

Das neue W&V Data-Ranking der 30 teuersten Motive

Wöchentlich aktualisiert finden Sie auf W&V Data das Ranking der teuersten Werbemotive einer Woche über alle Branchen hinweg.

Sie wollen wissen, wie sich aktuell die Branchen aufstellen und wie jeweils die Werbungtreibenden ihre Budgets verteilen? Auch dazu bekommen Sie auf W&V Data alle relevanten Informationen.

Unsere interaktiven Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten liefern Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen zum Werbemarkt.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann vor allem die Themenumfelder in der Printausgabe von W&V, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Zum Verlag W&V kam Christiane 2001, damals wahrscheinlich noch mit Klapphandy. Seitdem verfolgt sie vor allem, wie Medien und Mediennutzung die Gesellschaft verändern.


Alle Specials