Kampagne:
Wie Diesel für Pride und Diversity kämpft

Die italienische Jeansmarke kündigt eine neue Kollektion an, die sich dem Thema Pride widmet. Dazu feiert ein Spot sein Debut, der sich perfekt in die Riege progressiver Diesel-Kampagnen einreiht.

Text: Stefan Schasche

Stella Lucia im Einsatz für Diesel.
Stella Lucia im Einsatz für Diesel.

Im Vorjahr brachte die die Jeansmarke Diesel aus dem italienischen Breganze eine exklusive "Pride Capsule Collection" auf den Markt, die aus 20 verschiedenen Artikeln bestand. Ein Teil der Verkaufsgewinne floss dabei an die The Stonewall Inn Gives Back Initiative, die sich für Toleranz und Gleichheit in aller Welt einsetzt. Und nun erscheint mit der "Diesel 2020 Capsule Collection Dedicted to Pride" die Nachfolge-Kollektion, diesmal bestehend aus 49 Kleidungsstücken und Accessoires vom Boxershort über Socken und T-Shirts bis hin zu Sonnenbrillen und Uhren. Fast allen Artikeln gemeinsam ist eine Adaption des Diesel-Logos entweder als kreisförmiges Regenbogensymbol mit der Aufschrift "Diesel Only The Brave", oder als regenbogenfarbiger Blocktext mit dem Zusatz "Diesel For Successful Loving".

Die aktuelle Capsule Collection wird weltweit über den Einzel- und Großhandel vertrieben und ist auch über den Webshop erhältlich. Alle Objekte der Kollektion wurden von LGBTQI+-Personen geschaffen, zu denen unter anderem Harlow Monroe, Sofia Malamute, Stella Lucia und Kai Isiah Jamal gehören. Mit Geldern aus dem Verkauf wird Diesel zwei internationale Projekte unterstützen, die sich mit Geschlechteridentität und der Integration in den Arbeitsmarkt befassen. Das sind zum einen das SF LGBT Center (San Francisco Lesbian Gay Bisexual Transgender Community Center) und zum anderen das Netzwerk TGEU (Transgender Europe) mit Hauptsitz in Berlin. 

Eine besondere Erfolgsgeschichte

Parallel zur neuen "Pride Capsule Collection" launcht Diesel einen knapp 2-minütigen Film mit dem Titel Francesca, der die Entwicklung einer als Mann geborenen jungen Frau aufzeigt. Der von Regisseur Francois Rousselet gedrehte und von der Agentur Publicis Italia konzeptionierte Film findet sein Ende in einem Nonnenkloster, in dem Francesca ihre gewohnte Diesel-Jeans gegen einen Habit tauscht und damit letztendlich das Streben nach Glück im Glauben erfüllt.

"Ich bin sehr stolz auf Francesca und auf die Diesel-Werte, die diese Geschichte inspiriert haben. Als wir vor vielen Jahren Für ein erfolgreiches Leben schufen, war unser Gedanke damals derselbe wie heute. Individualität, Stolz und die Kraft, so zu leben, wie man will, ist der ultimative Erfolg im Leben", sagt Diesel-Gründer Renzo Rosso.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im Film wird Francesca vom Model Harlow Monroe gespielt, die sich höchst selbst in Francesca wiederfindet: "Man braucht persönlichen Mut und die Unterstützung der Familie, aber wir beide haben unsere Wahrheiten Wirklichkeit werden lassen, und jetzt können wir der Welt unsere Geschichte erzählen und zeigen, wie wir unsere Version eines erfolgreichen Lebens erreicht haben".

Die progressiven Kampagnen sind seit langem ein Markenzeichen von Diesel. Die Palette reicht hier vom parodistischen "For Successful Living" über den Spruch "Stop dieting, stick to Diesel" bis hin zum Foto vom Engel mit Stinkefinger.            

Sofia Malamute
Ian Isiah
Disel-Cap
Pride Shirt

Alle Specials