Einzelhandel:
International angehauchtes Fast Food à la Bayern

Was hat ein Laugengebäck mit Hummus und Granatapfel gemeinsam? Im stylischen "The Brezn Concept Store" der Bäckerei Höflinger Müller sehr viel. Das Gesamtkonzept dazu stammt von The Wunderwaffe.

Text: Anja von Fraunberg

Bayerisch-international: Nicht Laptop und Lederhose, dafür Hummus auf Brezn.
Bayerisch-international: Nicht Laptop und Lederhose, dafür Hummus auf Brezn.

Laptop und Lederhose, das ist sowas von gestern! Wer heute am Puls der Zeit sein will, setzt auf Hummus auf Brezn, garniert mit schön fruchtigen Granatapfel-Kernen. Oder auf Tomate-Mozzarella, selbstverständlich ebenfalls kombiniert mit dem beliebten Laugengebäck. So geschehen bei Höflinger Müller, der größten Münchner Bäckerei-Kette, die nun mit einer "original Bayerischen Fast-Food-Kette" an den Start geht.

Aus kulinarischer Sicht kombiniert "The Brezn Concept Store" die Traditionsbackware, ohne die in Bayern kein Kind groß wird, mit internationalen Köstlichkeiten. Der Vorteil: Die außergewöhnlichen Geschmacksexplosionen lassen sich wunderbar in die Hand nehmen und unterwegs konsumieren. Dazu einen unschuldigen "Morgenlatte, ganztägig", fertig ist das Menue to go. "Alle lieben Brezn", sagt Miriam Schweigerer, Marketingchefin von Höflinger Müller. "Wir wollten ihr sozusagen jetzt die Lederhose ausziehen."

Das zieht jeder Brezn die Lederhose aus

Der außergewöhnliche Concept Store, der von Konzept über Namen, Logo und Gestaltung der Angebots-Screens bis zur Brezn-Tüte und der passenden Serviette von der Münchner Agentur The Wunderwaffe entwickelt wurde, soll auch als Location eine Augenweide sein. The Brezn Concept Store werde garantiert nicht blau-weiß-kariert daherkommen, sondern in sattem schwarzen Design, so das Versprechen der Agentur.

Diese ist auch verantwortlich für die ganz und gar nicht krachlederne Tonality in den modernen Shops: "Heaven is a Brezn on Earth" oder "Keep calm and Brezn on" oder "Morgenstund hat Brezn im Mund" ist da schon mal zu hören. Erste Shops werden schon bald in München, Regensburg und Nürnberg eröffnet werden. Doch das soll erst der Anfang sein. Wir sind gespannt und wünschen mit den Worten der Store- Betreiber: "May the Brezn be with you".


Alle Specials