Die Aufregung hält sich aber in Grenzen. Philipp Westermeyer spricht auf Anfrage von W&V Online von bislang 13 erstatteten Tickets. Der Videofilmer und D'Agostino-Fan, der den falschen Gigi auffliegen ließ, hat sein Kommen zur OMR im Mai zugesagt - und bekommt ebenfalls sein Geld zurück. Insgesamt sei dann doch alles "sehr harmonisch" gelaufen, sagt Westermeyer.

In Zukunft kämen wieder, "wie immer", so Westermeyer in dem Video, "die Leute, die wir ankündigen."



Susanne Herrmann
Autor: Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.