"Mit integrierten Konzepten werden wir auch in Zukunft die Entwicklung des E-Sports gemeinsam vorantreiben. Die Erweiterung der Partnerschaft zeigt, wie gut wir uns in den vergangenen Jahren für Marken aus anderen Branchen geöffnet haben und verspricht eine weiterhin starke Entwicklung, von der Fans und Spieler profitieren können. Pringles hat hier den perfekten Ansatz", so Mogk.

Verantwortliche Agentur ist Jung von Matt/Sports

Durch die Erweiterung unterstützt Pringles als Sponsor die Mehrzahl der ESL-Events in Europa. Neben bestehenden Aktivierungen wie Logopräsenzen, Produktplatzierungen und einer Aktivierungsfläche samt E-Sports-Fan Edition auf Live-Events, sind weiterer Aktionen geplant, welche gezielt für Fans konzipiert wurden.

Unterstützt wird Pringles dabei weiterhin von der Agentur Jung von Matt/Sports, welche bereits die E-Sports-Partnerschaften von Pringles und deren Aktivierung in 2017 und 2018 betreute.



Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.