Youtube hat für den Super Bowl den Kanal Adblitz lanciert, der die Spots und Teaser bündelt, die bei diesem wichtigsten Fernseh-Event für Marketer in den USA laufen. Die User können hier auch über die besten Spots abstimmen. Youtube profitiert von dem enormen Interesse an der besonders kreativen Super-Bowl-Werbung. Die Spots aus dem vergangenen Jahr wurden laut Marketingmagazine über 265 Millionen Mal auf der Video-Plattform angesehen - das entspricht mehr als 3,2 Millionen Stunden Werbung. 

Am 2. Februar 2014 treten die Seattle Seahawks gegen die Denver Broncos im Met Life Stadium in New Jersey gegeneinander an. 


Autor:

Franziska Mozart
Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.