Xing meldet Umsatzwachstum

Das Business-Netzwerk Xing verzeichnet mehr Premiummitglieder und baut das internationale Geschäft aus.

Text: Hans-Thomas Hengl

Ein Umsatzplus von 32 Prozent auf 33,2 Millionen Euro verzeichnet Xing. Als wesentlichen Umsatztreiber verweist das börsennotierte Business-Netzwerk auf die wachsende Zahl der Premium-Mitgliedschaften: Im dritten Quartal 2009 waren 662.000 zahlende Mitglieder registriert, die Einnahmen von 9,96 Millionen Euro generierten. Das entspricht einem Plus von 34 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2008.

Insgesamt waren zum 30. September 8,3 Millionen Nutzer bei Xing registriert. Kernmärkte sind Deutschland, Österreich und die Schweiz mit 3,6 Millionen Mitgliedern. Auch international treibt Xing sein Geschäft voran: In der Türkei und in Spanien konnte das Unternehmen zwischen Juli und September das bislang stärkste Quartal verbuchen.

Besonders positiv hat sich laut Xing der Bereich "Xing Jobs" entwickelt: In den ersten neun Monaten stieg hier der Umsatz um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjareszeitraum auf 3,27 Millionen Euro.