Neue Heimat Internet: "Kalkofes Mattscheibe" kehrt mit Wulff-Satire zurück

Die Causa Wulff erscheint in neuem Lichte, wenn sie auf "Kalkofes Mattscheibe" stattfindet. Comedian Oliver Kalkofe startet ein Revival der Kultshow - auf interessanten Kanälen.

Text: Petra Schwegler

14. Feb. 2012

Comedian Oliver Kalkofe meldet sich mit "Kalkofes Mattscheibe" zurück - "aus aktuellem Anlass" mit einer Spezialausgabe unter dem Titel "Das wahre Wulff-Interview". Das Ganze ist vom TV-Satiriker unter der Regie von Marc Stöcker mit der Rat Pack Filmproduktion entwickelt, finanziert und produziert worden. Ziel sei es, über das Internet und TV-Partner, "Kalkofes Mattscheibe" künftig wieder regelmäßig zu senden. Sat.1, ProSieben und Bild.de strahlen als erste Partner das insgesamt 17-minütige Special seit Dienstagmorgen in vier Teilen im Internet aus. An vier Tagen erwarten den Kalkofe-Fan folgende Stücke: Teil 1: Rücktritt, Vortritt oder Nachtritt, Teil 2: Pressefreiheit - Pro und Contra, Teil 3: Der Mensch hinter dem Wulff und Teil 4: Forever Wulff.

Zur Info: Oliver Kalkofe hat im vergangenen Jahr als Formatpate das Revival von "Zapping" auf Sky begeleitet. Schon damals hat der Comedian angedeutet, dass er sich ein Comeback von "Kalkofes Mattscheibe" vorstellen könne.

Hier geht es zum ersten der vier Videos! Und Teil zwei ist hier zu finden.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit