W&V Data Top-Motive:
Axe will Männer vom Corona-Mief befreien

Wie riecht eigentlich Corona? Das will man jetzt nicht so genau wissen. Und muss es auch nicht dank Axe. Denn im neuen Unilever-Spot wird Mann vom Corona-Home-Lockdown-Mief befreit, wie W&V Data zeigt.

Text: Christiane Treckmann

Der neue Axe-Spot zählt zu den teuersten Motiven im aktuellen W&V Data-Wochenranking.
Der neue Axe-Spot zählt zu den teuersten Motiven im aktuellen W&V Data-Wochenranking.

Corona wird noch auf unbestimmte Zeit unseren Alltag bestimmen. Das kann man bejammern. Oder mit einer Portion Humor als mehr oder weniger selbstverständlich nehmen. Genau das macht Unilever in seinem aktuellen TV-Spot für das Männer-Deo Axe. Das will Männer vom Corona-Stress befreien. Vor allem diejenigen, bei denen man den heimischen Lockdown schon etwas riechen kann: Mann muss endlich raus und wieder rein in eine halbwegs normale Normalität. Das geht mit dem richtigen Deo: „Smell ready“, heißt das auf Axe-Deutsch.

Der Ende Juli gestartete Spot hat es als Neuzugang gleich in die Top 30 der teuersten Motive geschafft, die W&V Data wöchentlich ausweist, unterstützt von Nielsen und Data Lion. Für rund 1,19 Mio. Euro brutto machte Unilever dafür Werbedruck, so das aktuelle W&V Data-Ranking (Basis ist die Woche vom 27.7. bis 2.8.2020)

Nachfolgend können Sie sich den Axe-Spot direkt ansehen. Alle anderen Spots der aktuellen Top 30 finden Sie gleich hier im W&V Data-Dashboard der 30 teuersten Motive. Unilever ist dort übrigens gleich mit zwei Deodorants vertreten.

Ab sofort abrufbar:

Das neue W&V Data-Ranking der 30 teuersten Motive

Wöchentlich aktualisiert finden Sie auf W&V Data exklusiv das Ranking der teuersten Werbemotive einer Woche über alle Branchen hinweg.

Sie wollen wissen, wie sich aktuell die Branchen aufstellen und wie jeweils die Werbungtreibenden ihre Budgets verteilen? Auch dazu bekommen Sie auf W&V Data alle relevanten Informationen.

Unsere interaktiven Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten liefern Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen zum Werbemarkt. Ebenfalls exklusiv.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.


Mehr aus