Video 2: Entwicklung des Werbemarkts

Auch wenn keine Interaktion notwendig ist, ist dieses Dashboard eines der wichtigsten, da es nicht nur die Gesamtentwicklung der Werbeausgaben zeigt (rechts oben), sondern auch die Veränderungen innerhalb der einzelnen Medienklassen. In den Liniengrafiken zeigt die Linie im Hintergrund (weiß bzw. grau) den Verlauf des Vorjahres an, die farbigen Linien im Vordergrund bilden die bisherige Entwicklung im aktuellen Jahr ab.

Die Grafik rechts unten stellt die kumulierten Summen des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum dar.

 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video 3: Top-30-Motive

Durch Anklicken eines der Top-30-Werbemotive auf der linken Seite wird dieses im Player rechts oben angezeigt. Dort ist auch aufgeführt, wie hoch die Werbespendings für das Produkt waren. An dieser Stelle lässt sich zudem das Medium direkt abspielen – nach Wunsch bzw. Browser auch in Vollbildansicht. Im Fenster rechts unten steht das Motiv zur Verfügung, für das im laufenden Jahr insgesamt am meisten Geld ausgegeben wurde – über einen Wochenzeitraum hinaus.


Bei Fragen, Anmerkungen oder Anregungen rund um W&V Data kontaktieren Sie uns bitte unter support@wuv.de!



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.