Mit dabei sind etwa der Rekord-Weltmeister Phil Taylor und sieben weitere Profis. Hinzu kommen acht prominente Hobby-Dartsspieler wie der Ex-Bundesliga-Fußballer Lothar Matthäus, Manager und Genussmensch Reiner Calmund, TV-Moderator Matthias Opdenhövel oder der Ex-Bundesliga-Torwart und jetzige Wrestler Tim Wiese. Sie treten bei der "Promi-Darts-WM" live gegeneinander an.

Neben Taylor, dem 16-fachen Darts-Weltmeister aus England, haben zum Beispiel auch der Weltranglisten-Erste, Michael van Gerwen (Niederlande), der amtierende Weltmeister Gary Anderson (Schottland) und die deutsche Nummer eins, Max Hopp, ihr Kommen zugesagt. Gespielt wird im "501"-Modus: Jedes Zweier-Team startet mit 501 Punkten und versucht, als erstes auf 0 zu kommen. Dart hat im TV inzwischen eine feste Fangemeinde um sich geschart.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.