TV- und Digitalkampagne:
Allzweckwunder von Salat bis Bad: Surig Essigspray

Speyer & Grund hat mit seiner Marke Surig genau das richtige Produkt für die Krise: ein natürliches Mittel, das vielseitig verwendbar ist und nun zu neuen Ehren kommt. Jetzt startet ein TV-Spot mit Vater-Sohn-Geschichte.

Text: Annette Mattgey

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selten widerfährt einem Low-interest-Produkt wie Essig(säure) so viel Aufmerksamkeit. Speyer & Grund, ein Traditionsunternehmen, das bis 1863 zurückschauen kann, nutzt daher die Gelegenheit und investiert in seine Marke Surig. Bereits Mitte März zog die Social-Media-Kommunikation an, jetzt legen die Mainzer mit einer TV- und Digital-Kampagne nach.

Die Geschichte greift dabei das Thema Home Office auf. Heute muss allerdings der Papa ran und den Sohn versorgen. Ein beherzter Griff zum Essigspray und schon hat der Salat sein Dressing. Und wenig später werden damit auch die Badfliesen auf Hochglanz gebracht.

"Seit Papa im Homeoffice arbeitet, ist vieles ... anders!", so der lapidare Kommentar des Sprösslings. Der 20-sekündige TV-Spot, der von der Agentur Theo Berlin stammt, ist ab 15. Mai bei ZDF, ARD, RTL Plus und Sat.1 Gold zu sehen. Die Botschaft, die beim Zuschauer hängen bleiben soll:  Das Surig Essigspray ist als Universal-Produkt ein Alleskönner im Alltag für Speisen, Küche und Haushalt und wirkt natürlich gegen Bakterien und spezielle Viren.

Nach etwa zwei Wochen wird er dann in der ursprünglichen Variante mit dem Zitat "Seit Papa in der Küche steht, ist vieles ... anders" ausgestrahlt.

Produziert wurde der Spot von der Berliner Firma Doity, von der sich Speyer & Grund Geschäftsführer Oliver Sladek begeistert zeigt: "Selten habe ich so einen reibungslosen Dreh erlebt. Das lag vor allem auch an dem wunderbaren Umgang des Regisseurs Sergej Moya mit unserem Kinderdarsteller."


Sie interessieren sich für Marketing im Mittelstand? Bei unserer virtuellen Konferenzreihe W&V MAKE geben wir Ihnen tiefere Einblicke in die Erfolgsstrategien von Mittelständlern. Hier können Sie sich anmelden.


Für die jüngere Zielgruppe begleitet das Unternehmen die Einführung des neuen Essigsprays, das seit August 2019 im Handel erhältlich ist, mit einer Digital-Kampagne. Während die TV-Kampagne eher die Zielgruppe der haushaltsführenden Personen über 50 Jahre anspricht, soll diese vor allem jüngere Haushalte erreichen. Umgesetzt wird sie mit der Agentur Envy aus Frankfurt.

Die Schwerpunkte liegen auf Reichweitegewinnung auf den Social Media Plattformen Facebook, Instagram, Pinterest sowie YouTube. Außerdem geht es um Brand Building in der jüngeren Zielgruppe.

"Wir sind seit zwei Jahren recht erfolgreich auf Social Media unterwegs und möchten unser Engagement hier ausbauen. Es ist für uns der perfekte Weg, die jüngere Zielgruppe zu erreichen und ihr die Vorteile unserer Produkte zu präsentieren" , sagt Oliver Sladek.

Credits: 

Surig TV-Spot:

Produktion Doity

Regie: Sergej Moya

Kamera: Benedikt Hugendubel

Producer: Terese Scholz, Sascha Pollack, Katharina Kümmel

Fotograf: Dieter Roosen

Agentur Theo Berlin

Creative Director: Markus Rieser

Account: Noemi Ruiz

Art Director: Gunar Laube

Surig Digital Kampagne: Niels Verlemann-Managing Director

Dominik Schiek-Creative Director

Fabian Fey-Project Manager

Sammy Braschos-Performance Manager

Oumayma Messaoudi-Community Managerin

Alles zur Coronakrise lesen Sie hier in unserem Liveblog:

Storytile-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Storytile angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 


Alle Specials