Für Zalando haben die Brand Homes noch einen weiteren Vorteil. Marken, die die Sichtbarkeit ihrer Brand Homes erhöhen wollen, können sie mit Werbung pushen -  über Zalando Marketing Services.

Unter den ersten Partnern mit Brand Homes sind etwa Pepe Jeans, L'Oréal und The North Face. "Die Brand Homes von Zalando geben unseren neuesten Kollektionen die Sichtbarkeit, die sie verdienen, machen die Customer Journey relevanter und helfen uns dabei, unsere besten Markeninhalte zu teilen. Das ermöglicht uns ein stärkeres Wachstum unseres Followerships auf der Zalando Plattform", findet etwa Andrea Turati, Wholesale Digital Marketing Manager bei The North Face EMEA.

Was haben die Nutzer von den neuen Brand Homes? Wer Interesse an einer Marke hat, kann ihr auf Zalando.de folgen. Neuen Content bekommt er aber nicht nur da ausgespielt, sondern entlang der gesamten Customer Journey auf Zalando.de, eta über Push-Nachrichten, wenn neue Kollektionen seiner Favoriten eintreffen.



Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".