"Wir werden dann die geröhrte Petition der Landesregierung in Baden-Württemberg per USB-Stick übergeben, denn das 'Ländle' stellt im bundesweiten Vergleich dem Rothirsch am wenigsten Lebensraum zur Verfügung“, sagt Hilmar Freiherr von Münchhausen, Geschäftsführer der Deutschen Wildtier Stiftung.

Zu den Aufgaben der Agentur zählt neben den Social-Media-Maßnahmen auch die Entwicklung und Umsetzung der Landingpage sowie das Tracking und die Aussteuerung der Kampagne an Personen ab 18 Jahren. Die Petitionsunterschriften werden auf change.org gesammelt. Verantwortlich auf Agenturseite sind Valentin Eick (Creative Director) sowie Florian Gießmann und Matthias Held (Beratung).