Einen Sprung um mehr als zehn Plätze nach vorne auf Rang 13 gelang der Agentur Trendhouse. Die Münchener konnten den Umsatz um gut 100 Prozent erhöhen. Einen Schwerpunkt haben dabei Veranstaltungen wie die Einführung des 1er BMW in der Münchner Olympiahalle sowie diverse Jubiläen gespielt. Agenturchefin Brigitte Nußbaum: "Hinzu kommt, dass wir unser operatives Geschäft neu strukturiert haben. Neue Projektleiter verantworten die Agenturbereiche Kreation, Business Development, Marketing und Projektmanagement. Gemeinsam mit der Geschäftsführung und dem gesamten Team haben wir so eine überaus effiziente und innovative operative Basis geschaffen."

Mehr zum aktuellen Ranking der Event-Agenturen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Werben & Verkaufen Nr. 18.



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.