Erlebt die Premiere: Ein eigener Award zum Thema Social Media.
Erlebt die Premiere: Ein eigener Award zum Thema Social Media. © Foto:

| | von Kay Städele

Best of Social Media Award: Die Shortlist steht fest

Premiere: In diesem Jahr werden in München erstmals die Awards im Rahmen der Social Media Economy Days (SMED) vergeben. Die Preise unter dem Label "Best of Social Media" gibt es am nächsten Montag, 21. November, in drei Kategorien: Im Bereich Best Social Media Campaign sind nominiert: Elbkind ("Ritter Sport – Blog Schokolade"), KKLD für "Mini – Photobox" und "Gigaset – Talk to the bird". Die Agentur Neue Digitale / Razorfish steht mit "McDonald’s – Mein Burger" und "Audi – Wo ist der Tank" auf der Shortlist. Mit KLM ist auch Tribal DDB Amsterdam unter den sechs Kampagnen-Preisanwärtern.

Auf die Shortlist der Besten Social Media Strategie hat es die Münchner Agentur Webguerillas zwei Mal geschafft: mit den Kunden Mammut und Jacobs. Elbkind schickt wiederum eine Arbeit für Ritter Sport ins Rennen (Freunde statt Fans). KKLD aus Berlin seine Strategie für den Kunden BMW (Don’t Blog about this). Die Münchner von Ray Sono sind auf der Shortlist mit dem Kunden Deutsche Bahn (Twitter Service Kanal) und das Tourism Consult Network/ Netzvitamine für die Oberstaufen Tourismus Marketing (Kann denn Google Sünde sein?).

Als einflussreichste Social-Media-Persönlichkeiten wurden sechs Kandidaten nominiert: Daniel Backhaus (Deutsche Bahn), Gunter Dueck (IBM), Ibrahim Evsan (Fliplife), Sascha Lobo (Riesenmaschine), Sven Wiesner (Beesocial) und Scott Woods (Facebook). Der Facebook-Chef in Deutschland wird auf der Konferenz ebenfalls eine Keynote sprechen.

Insgesamt musste die Jury über 68 Einreichungen für die Kategorien Strategie und Kampagne sowie 33 Vorschläge zur Social-Media-Persönlichkeit entscheiden. Zu den Experten zählten Alexander Holl (121 Watt), Curt Simon Harlinghausen (Akom360), Maximilian Kalbfell (Mini), Jochen Kalka (W&V). Mirko Lange (Talkabout Communications), Stefan Mohr (JvM/next), Christoph Schuh (Tomorrow Focus), Jim Sterne (Social Media Metrics), Ossi Urchs (F.F.T.) und Holger Luedorf (Foursquare).

ks/fm

Best of Social Media Award: Die Shortlist steht fest

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht