Native Advertising | | von Franziska Mozart

Opel macht erste deutsche Buzzfeed-Kampagne

Seit einigen Wochen gibt es auf Buzzfeed.com die ersten deutschen Inhalte über Laubbläser, Helmut Kohl, die Russen oder Ebola. Inzwischen ist auch die deutsche Version der Seite online und jetzt gibt es auch die erste Native-Advertising-Kampagne mit deutschen Inhalten. Der Kunde: Opel. Für den Adam Rocks wirbt Opel ohnehin momentan aktiv im Social Web. So wurde auch der 24-jährige Vine-Künstler Zach King engagiert, um eine Serie von sechs Sekunden langen Spots zu drehen.

Die Vine-Spots werden auch bei Buzzfeed geteilt, außerdem wird es Sponsored Posts geben wie "12 kleine Tiere, die absolut nicht süß sind" oder "14 Dinge, die klein und trotzdem tough sind" - passend zur im September gestarteten Kampagne von Scholz & Friends. Sie stellt den Kleinwagen als Auto für richtige Kerle dar, das alles andere als niedlich sein soll. Hintergrund ist, dass Opel mit dem Kleinwagen nicht mehr nur Frauen als Kunden erreichen will.

In die gleiche Richtung geht auch die Buzzfeed-Kampagne. Für das Portal ist sie die erste marktübergreifende, europäische Marketing-Aktivität. Fünfzehn gesponserte Posts werden gleichzeitig auf Deutsch und Englisch erscheinen und die bislang größte Automobilkampagne für Buzzfeed in Europa sein. Eingefädelt wurde diese Kooperation von der Media-Agentur Carat.

Opel macht erste deutsche Buzzfeed-Kampagne

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(7) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht