| | von Kay Städele

Ray Sono: Neue Arbeits-Community für Thomas Kaspar

Auf seinem Xing-Profil schreibt Thomas Kaspar über sich: "Ich denke und baue eine Welt für meinen Verlag." Ab sofort muss er von Agenturseite her denken. Seit Juni arbeitet er für die Full-Service-Digital-Agentur Ray Sono. Die Münchner holen den 44-Jährigen als Unit-Leiter "Customer Journey Management" in den Führungskreis. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Vorstand. Die Stelle wurde neu geschaffen, um die Bereiche Social Media, On- und Offsite-Marketing, Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung sowie Web Analytics stärker zu verzahnen. Ray Sono arbeitet für Bestandskunden wie Lufthansa, Deutsche Bahn, Aral und MAN. "Ich finde es besonders spannend, nun für Unternehmen digitale Projekte zu entwickeln und längerfristig zu betreuen", sagt Kaspar zu seiner neuen Aufgabe.

Kaspar kam im Jahr 2001 als Chefredakteur des Titels "Computer easy" und der Sonderhefte zu Chip, davor arbeitete er unter anderem für den Donaukurier als Leiter Online-Redaktion. Ab 2006 betreute er als Chefredakteur Community und Director Portal die Nutzer von Chip.de, eine der reichweitenstärksten Websites in Deutschland. Seit 2011 verantwortete Kaspar als Chief User Officer zusätzlich den Bereich User Experience und den Aufbau eines User-Labs.

Ray Sono: Neue Arbeits-Community für Thomas Kaspar

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht