Marco Barei soll die Vermarktung bei Zalando in Schwung bringen.
Marco Barei soll die Vermarktung bei Zalando in Schwung bringen. © Foto:Unternehmen

Personalie | | von Thomas Nötting

Zalando holt Marco Barei als Vermarktungschef

Der Online-Modehändler Zalando hat einen wichtigen Posten besetzt: Marco Barei, bislang Digital-Chefverkäufer beim Springer-Funke-Vermarkter Media Impact, heuert als Director Media Sales bei der neu gegründeten Vermarktungstochter Zalando Media Solutions an. Dies berichtet der Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Position dürfte zu den aktuell spannendsten der deutschen Online-Vermarkter-Szene gehören. Das E-Commerce-Unternehmen, das für 2015 einen Umsatz von 3 Mrd. Euro ausweist,  bereitet seit etwa einem Jahr den Angriff auf die Werbegelder der deutschen Unternehmen vor. Dabei geht es nicht nur um die Vermarktung von Werbeplätzen im eigenen Online-Shop, sondern um eine umfassende Erschließung des eigenen Datenschatzes für die Vermarktung. Zalando hatte unlängst erst den führenden Targeting-Anbieter Nugg.ad sowie die Adtech-Firma Metrigo übernommen.

Barei war bei Media Impact zuletzt für das Thema Programmatic Advertising verantwortlich.

Zalando holt Marco Barei als Vermarktungschef

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht