Außerdem sei das Social Web geeignet, typische Silostrukturen in Unternehmen aufzuweichen und neue Schnittstellen zwischen verschiedenen Fachbereichen zu schaffen. Für eine erfolgreiche Social-Media-Strategie sei aber ein Kulturwandel "im gesamten Unternehmen unabdingbar", so Professor Hennig-Thurau. "Deshalb sollte das Topmanagement selbst diese Strategie vorantreiben und sie in die Gesamtstrategie der Firma einbetten."


Autor:

Franziska Mozart
Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.