Tritt ein bisschen kürzer: Anke Schäferkordt ordnet die Programmverantwortung neu und konzentriert sich selbst auf die Mediengruppe RTL Deutschland, auf die RTL Group und auf Bertelsmann...
Tritt ein bisschen kürzer: Anke Schäferkordt ordnet die Programmverantwortung neu und konzentriert sich selbst auf die Mediengruppe RTL Deutschland, auf die RTL Group und auf Bertelsmann... © Foto:RTL

Mediengruppe RTL Deutschland | | von Petra Schwegler

Anke Schäferkordt übergibt RTL an Frank Hoffmann

Anke Schäferkordt gibt dann doch kurz vor Jahresende einen Teil ihres riesigen Verantwortungsbereichs in der Mediengruppe RTL Deutschland ab: Die 50-Jährige übergibt die Geschäftsführung des Senders RTL an den bisherigen Vox-Chef Frank Hoffmann. Der 46-Jährige wird dort zum 1. Februar 2013 neuer Senderchef. Indes konzentriert sich Schäferkordt nun doch zukünftig auf die operative und strategische Führung der Mediengruppe RTL Deutschland sowie ihre Funktionen als Co-CEO der RTL Group und als Vorstandsmitglied der Mutter Bertelsmann.

Frank Hoffmann lenkt künftig RTL (Foto: Vox).

Frank Hoffmann lenkt künftig RTL (Foto: Vox).

Bei Vox kommt Bernd Reichart ans Ruder und wird Nachfolger von Hoffmann als Geschäftsführer. Der 38-Jährige ist seit 2007 Managing Director Multichannel bei der RTL-Group-Beteiligung Antena drei in Spanien. Bernd Reichart wird ebenso wie Frank Hoffmann Mitglied der Geschäftsleitung der Mediengruppe RTL Deutschland und direkt an Anke Schäferkordt berichten – wie es in einer Mitteilung vom Donnerstagnachmittag heißt. Der Druck auf beide Manager ist groß; Schäferkordt spricht in der Mitteilung davon, dass die Sender "konsequent weiterentwickelt" werden sollen und die Erfolgsgeschichten "fortzuschreiben" sind.

Mit Hoffmann kommt bei RTL ein Kenner des Sender ans Ruder: Bevor er 2005 als Nachfolger von Anke Schäferkordt Geschäftsführer von Vox wurde, arbeitete er bereits 13 Jahre für RTL, zunächst als Redakteur und Reporter für das Magazin "Explosiv", wo er 1993 Chef vom Dienst und stellvertretender Redaktionsleiter wurde. 1994 übernahm der Journalist die Redaktionsleitung für das Magazin "Extra" und verantwortete ab 1999 als Bereichsleiter den gesamten Magazinbereich von RTL Television.

Bernd Reichart ist der neue Vox-Chef (Foto: RTL Group).

Bernd Reichart ist der neue Vox-Chef (Foto: RTL Group).

Schon länger hat sich die Branche gefragt, ob Anke Schäferkordt nicht einen Teil der Verwantwortung abgeben wird; Hoffmann als möglicher Nachfolger beim Marktführer stand schon eine Weile im Raum. Seit April ist die Managerin an der Seite von Guillaume de Posch für die RTL Group zuständig; das Duo hat die Aufgaben von Gerhard Zeiler übernommen, der heute bei Turner wirkt. Schäferkordt hat vergangene Woche mit einem großzügigen Geschenk an die Belegschaft von sich reden gemacht: Für 2800 Kollegen der Mediengruppe RTL Deutschland gibt es mit Blick auf das gute Abschneiden der TV-Familie ein iPad zu Weihnachten geschenkt.

Anke Schäferkordt übergibt RTL an Frank Hoffmann

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht