RTL verzeichnete auch im Netz ein übergroßes Interesse an seinen Kandidaten. Mit insgesamt 27,4 Millionen Videoabrufen übertraf die diesjährige Staffel den bisherigen Bestwert aus dem vergangenen Jahr um 25 Prozent, so die Kölner. Fast die Hälfte aller Abrufe erzielte dabei das Video-on-Demand Angebot RTL Now. Auch die Apps haben laut RTL zu dem Publikumserfolg ein Gutteil beigetragen.

Auch auf Twitter war die Resonanz auf die aktuelle Staffel enorm: Rekordverdächtige 300.000 Tweets in 14 Tagen maß das Blog Fanpage Karma. 30.000 Autoren ließen sich zu einer Bemerkung über das Dschungelcamp hinreißen. dpa/aj


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.