Das Blatt erscheint hierzulande mit einer Druckauflage von 120.000 Exemplaren. Die erste Ausgabe wird am 30. November dem Hamburger Abendblatt, der Berliner Morgenpost und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung beiliegen sowie im ausgewählten Zeitschriftenhandel für fünf Euro erhältlich sein.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde