"Für diese Medien ist das ein Spiel. Und wir sind nicht mehr Willens, das Spiel mitzuspielen", schreibt Harry. Er habe zu lange still mitangesehen, wie seine Frau leide. Und er habe schon einmal gesehen, was passiert, wenn jemand, den er liebe, nicht mehr als reale Person behandelt und gesehen würde. "Ich habe meine Mutter verloren und jetzt werde ich Zeuge, wie meine Frau zum Opfer derselben Mächte wird", so die letzten Zeilen seines Statements.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.