Big Data:
Das ist neu im Data Marketing: Der schnelle Überblick

Mitfühlende Computer, Big Data bei der US Army und wie sich die Group M auf das Jahr 2020 einstellt: W&V-Autor Bernd Rubel hat für Sie kurz und knapp die wichtigsten News rund um Data Marketing zusammengestellt. 

Text: Bernd Rubel

Daten-Football im Spot von Wilson.
Daten-Football im Spot von Wilson.

Mitfühlende Computer, Big Data bei der US Army und wie sich die Group M auf das Jahr 2020 einstellt: W&V-Autor Bernd Rubel hat für Sie kurz und knapp die wichtigsten News und Trends rund um Data Marketing zusammengestellt. 

# Warum Computer atmen lernen

Googles KI-Ableger DeepMind machte zuletzt mit dem AlphaGo-Sieg über den südkoreanischen Go-Meister Lee Sedol von sich reden, nun gibt es Neuigkeiten im Bereich Text-to-Speech Systeme. DeepMinds WaveNet soll bisherige TTS-Systeme bei weitem übertreffen und u.a. in der Lage sein, die Atmung und Mundbewegungen männlicher und weiblicher Stimmen in die Sprachausgabe einfließen zu lassen. TTS- und damit einhergehend Spracherkennungssysteme können insbesondere auf mobilen Endgeräten - dort wiederum auch in Bots - zur direkten Kundenkommunikation eingesetzt werden. zdnet.de

# Data Marketing is in the Army now

Ein Targeting der besonderen Art offenbart ein Blick auf die Digital Marketing-Aktivitäten der US Army. Basierend auf unzähligen Befragungen, Untersuchungen und Statistiken reflektieren die Streitkräfte permanent ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und gleichen ihre Werbeaktivitäten entsprechend an. Neue Rekruten und wichtige Erkenntnisse für weitere Kampagnen gewinnt man mittlerweile über Games, Social Networks, Communities und Apps.dmnews.com  

# Ein Ausblick der Group M auf das Jahr 2020

Timothy Whitfield, Director of Technical Operations beim Mediariesen Group M, hat in den vergangenen Wochen eine Trilogie zur Zukunft der AdTech-Branche im Jahr 2020 vorgelegt. Transparenz, Effizienz und Performance sind nur einige der Herausforderungen, denen sich die Branche im Data Marketing-Zeitalter stellen muss. Die unterschiedlichen Technologien, Methoden und Trends in der Branche fügt Whitfield zu einem umfangreichen Glossar zusammen und nennt dabei die derzeitigen Big Player (zu Teil 2 und 3 über das Profil). linkedin.com 

# Best of Creative Data: Die App der Woche

Mit dem Wilson X Connected Football bringt der us-amerikanische Sportartikelhersteller nach seinem Basketball nun auch einen Football mit Bluetooth-Schnittstelle und zugehöriger App auf den Markt. Diese trackt als virtueller Coach Würfe, erfasst und visualisiert statistische Daten und gibt Empfehlungen für eine bessere Strategie. Der Spot mag ein wenig martialisch anmuten, doch das hinter dem Produkt stehende Konzept ist ein perfektes Beispiel, wie man die ebenso hart umkämpfte wie lukrative Zielgruppe der 11-17jährigen zu loyalen Kunden macht und "nebenbei" Daten einsammelt. thedrum.com

Alle Specials