Content-Marketing:
Airbnb launcht Print-Reisemagazin

Airbnb hat gemeinsam mit dem US-Verlag Hearst ein neues Reisemagazin mit dem Titel Airbnb Mag gelauncht. Die erste Ausgabe hat 32 Seiten.

Text: Franz Scheele

Im kommenden Jahr sollen zwei weitere Ausgaben folgen
Im kommenden Jahr sollen zwei weitere Ausgaben folgen

Airbnb hat gemeinsam mit dem US-Verlag Hearst ein neues Reisemagazin mit dem Titel Airbnb Mag gelauncht. Die erste Ausgabe hat 32 Seiten. Schwerpunktthema ist Los Angeles, wo das neue Magazin auch präsentiert wurde.

Inhaltlich geht es um sogenannte „Superhosts“ des Online-Unterkunftsvermittlers, es werden einzelne Stadtteile sowie Touren und mögliche Aktivitäten in Los Angeles vorgestellt. Im kommenden Jahr sollen zwei weitere Ausgaben folgen.

Still und heimlich hat Airbnb dagegen sein früheres Magazin-Projekt Pineapple eingestellt. Von diesem Magazin, ursprünglich als Vierteljahrs-Zeitschrift geplant, war Ende 2014 lediglich eine Ausgabe erschienen.

Quellen: Adweek, Skift


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.


Alle Specials