Havas Media gewinnt TV-Etat von Bauhaus.
Havas Media gewinnt TV-Etat von Bauhaus. © Foto:Bauhaus/Screenshot Youtube

Neugeschäft | | von Thuy Linh Nguyen

Bauhaus, Bosch und Fraport: Die Etats der Woche

Jeden Freitag listet W&V Online Etatgewinne der Woche auf. Diesmal mit Neugeschäft für die Agenturen Grabarz und Partner, VCCP Berlin, Havas Beebop, Bloom, Krafthaus, VSF&P, Havas Media, Gerasch Communication, Vocato Public Relations, Elbkind, Saint Elmo's Hamburg

Grabarz und Partner gewinnt Marketing-Etat von Amplifon. Mehr dazu hier

ING-Diba entscheidet sich für VCCP Berlin als neue Leadagentur. Mehr dazu hier

Seinen Social-Media-Etat vergibt Universal Pictures an die Spezialisten von Havas Beebop. Mehr dazu hier

Branding-Etat: Um seine Marktführung im Bereich Caravan- und Reisemobil-Herstellung weiter auszubauen vertraut Hymer auf die neue Brand-Unit der Agentur Bloom. Die Münchner verantworten das strategische Projekt zur Schärfung der Marke Hymer sowie der Schwestermarken Hymercar und Eriba.

Segel setzen: Krafthaus hat als Partner von Wissenschaft im Dialog den Zuschlag für die Konzeption und Realisierung der Ausstellungsfläche des Wissenschaftsschiffs 2016/2017 des Bundesministerium für Bildung und Forschung erhalten. Bereits im Jahr 2009 durfte das Atelier der Agentur Facts and Fiction die Ausstellung auf der MS Wissenschaft umsetzen. Das Thema der Ausstellung 2016/2017 ist "Meere und Ozeane" und startet am 3. Mai 2016.

Partnerschaft: Ab sofort gehört VSF&P zum Kreis der Kernagenturen der Hamburger Sparkasse (Haspa). Nach einem intensiven Screening- und Pitch-Prozess hat sich die Haspa letztendlich für das Team rund um Kreativ-Geschäftsführer Mirko Vasata entschieden. Die Hamburger Agentur verantwortet neben dem Projekt-Management auch die Koordination, Planung, Umsetzung und Abwicklung aller Standard- sowie der dezentralen Maßnahmen und arbeitet dabei eng mit den anderen Partner-Agentur der Haspa zusammen. VSF&P wird das Bankinstitut außerdem auf dem Weg der Werbemittel-Standadisierung und -Digitalisierung begleiten.

TV-Etat: Havas Media setzt sich gegen zwei weitere Media-Agenturen durch und verantwortet den TV-Etat von Bauhaus. In der kommenden Woche startet bereits die erste TV-Kampagne für die Schweizer Baumarktkette. Der Brutto-TV-Etat soll sich im mittleren zweistelligen Millionenbereich befinden.

Außenwirkung: Seit Ende 2015 betreut Gerasch Communication die internationale Markteinführung des neuen Corporate Designs von Bosch. Die ursprünglich von Future Brand vorgegebene Design-Idee wurde in den vergangenen Monaten von der Darmstädter Agentur weiterentwickelt und im Detail für das Unternehmen aus Gerlingen umgesetzt. Gerasch Communication zeichnet außerdem für die weltweite Betreuung des ab Mai starteten Markenrelaunchs über Helpdesks in Europa, USA und China verantwortlich.

Social-Media-Etat: Zum 1. April übernimmt Vocato Public Relations den Social-Media-Etat für den Jungmakler Award 2016. Neben der Social-Media-Strategie verantwortet die Kölner Agentur den Aufbau und die Pflege ausgewählter Kommunikationskanäle für die Brancheninitiative aus der Versicherungswirtschaft. Der Jungmakler Award zeichnet seit 2011 junge Unternehme für gelungene Konzepte aus und zielt auf die Gewinnung von Nachwuchs im Bereich Versicherungs- und Finanzmakler.

Abgehoben: Der Frankfurter Flughafen vergibt seinen Social-Media-Etat an die Werbeagentur Elbkind. Ab sofort verantworten die Hamburger für Fraport AG, der Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens, die Unterstützung der Redaktion sowie die Entwicklung von Digital-Kampagnen, -Gewinnspielen und Ad-Formaten für internationale Präsenz des Konzerns in sozialen Netzwerken.

Pflegeleicht: Saint Elmo's Hamburg freut sich über einen Neukunden aus dem Bereich Autopflege. Für Nigrin verantwortet die Serviceplan-Tochter ab sofort die Klassik- und Digitalkommunikation. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Intertec-Marke durch eine breit angelegte Markenkampagne stärker zu emotionalisieren und zu modernisieren. Neben der klassischen Werbung umfasst der Kommunikationsetat auch die Bewegtbildproduktion sowie Digitalaktivitäten.

Bauhaus, Bosch und Fraport: Die Etats der Woche

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht