Pitch-Erfolg :
Havas Beebop holt Etat von Universal Pictures

Die auf Social Media und Ambient Media spezialisierte Agentur Havas Beebop hat sich im Pitch um den Social-Media-Etat von Universal Pictures durchgesetzt.

Text: Markus Weber

17. Mar. 2016

Die auf Social Media und Ambient Media spezialisierte Agentur Havas Beebop hat sich im Pitch um den Social-Media-Etat von Universal Pictures durchgesetzt. Es ist der erste Neukunde der Hamburger Agentur, seitdem Havas Mitte Februar Beebop Media zu 100 Prozent übernommen hat. Vier Agenturen hatten gegenüber der Havas-Tochter das Nachsehen.

Havas Beebop kümmert sich ab dem 1. April um die Gesamtbetreuung aller Social-Media-Kanäle des DVD- und Blu-ray-Anbieters, der neben den Universal-Produkten zusätzlich noch die Vermarktung für Paramount Pictures übernommen hat. "Das Thema Film sowie die verschiedenen Kanäle bieten uns viel Raum, uns kreativ auszutoben", freut sich Agenturchef Sven Wiesner: "Insbesondere das Storytelling über Snapchat wird ein spannendes Arbeitsfeld." Bei Universal Pictures Germany ist Marketingdirektor Stefan Tiedemann für die Zusammenarbeit mit der Agentur zuständig.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit