Video
Mondeléz betraut Brawand Rieken mit der Kommunikation für das Löffel-Ei von Milka.
Mondeléz betraut Brawand Rieken mit der Kommunikation für das Löffel-Ei von Milka. © Foto:Mondeléz/Milka/Screenshot Youtube

Neugeschäft | | von Thuy Linh Nguyen

Milka, Bärenmarke, Bifi: Die Etats der Woche

Jeden Freitag listet W&V Online die Etatgewinne der Woche auf. Diesmal mit Neugeschäft für Philipp und Keuntje, Thjnk Berlin, Jung von Matt/Elbe, FRL Communication, Public:News, Fischer Appelt, Brawand Rieken, Flutlicht, Conteam:Gruppe, Sommer+Sommer.

Die derzeit wohl größte Übersicht über Etatwechsel finden Agenturen und Unternehmen im neuen"Kontakter", der seit Januar mit völlig neuen Inhalten auf dem Markt ist. Neben der Etatübersicht finden Agenturen dort auch einen Pitch-Navigator, der anzeigt, wo Neugeschäft lockt. 

Erfolgreich waren diesmal folgende Agenturen: 

Ab sofort verantwortet Philipp und Keuntje die neue Dachmarkenkampagne für Bärenmarke. Mehr dazu hier

Der Europaetat für Bifi und Peperami von Jack Link's geht an Thjnk Berlin. Mehr dazu hier

Jung von Matt/Elbe entwickelt neue Markenkampagne für Swiss Life Deutschland. Mehr dazu hier

Italienische Gaumenfreude: Seit Anfang des Jahres kann sich FRL Communication über ein Neugeschäft freuen. Für das italienische Restaurant Favoloso betreut die Vertikom-Tochter die klassische PR sowie den Bereich Social Media. Den Auftakt der Zusammenarbeit bildete die Eröffnung Ende Januar, für dessen Organisation die Hamburger Agentur gemeinsam mit Jenny Falckenberg, Unique Art Concepts, verantwortlich war. 

PR-Etat: Public:News unterstützt seit Januar 2016 Meistersinger bei der Pressearbeit. Für den Uhrenhersteller wird die Hamburger Kommunikationsagentur hauptsächlich die Ansprache der Publikumsmedien, insbesondere zur Baseworld 2016, verantworten.

Ausbau: Fischer Appelt hat die Zusammenarbeit mit Beam Suntory ausgebaut und ist seit dem 1. Februar alleinige Lead-Agentur des Spirituosenherstellers. In ihrer neuen Rolle wird die Hamburger Agentur Hauptansprechpartner für die Fach- und Publikumspresse in Deutschland sein.

Oster-Aktion: Mondeléz betraut Brawand Rieken mit der Kommunikation für das Löffel-Ei von Milka in Deutschland und Österreich. Gemeinsam bewerben der Lebensmittelkonnzern und die Full-Service-Agentur das Produkt mit einer Gewinnspiel-Aktion, PoS-Plakaten und einem fünfsekündigen Tag-On im TV. Ergänzt wird die Kampagne durch Online-Banner und flankierende Aktionen auf der Homepage von Milka.

Allianz: Ab sofort übernimmt Flutlicht die Produkt- und Unternehmenskommunikation für Mozaiq Operations und Mozaiq-Partner Alliance. Das Joint Venture von ABB, Bosch und Cisco zielt auf die herstellerübergreifende uneingeschränkte Funktionsfähigkeit zwischen unterschiedlichen Geräten und Dienstleistungen für den Endkunden.

Hörbar: RPR1. entscheidet sich für Conteam:Gruppe als neue Lead-Agentur. Zu den Aufgaben der Mainzer gehört es die Position des Radiosenders auf dem Markt weiter auszubauen. Neben einer Imagekampagne betreut die Conteam:Gruppe die Social-Media-Aktivitäten, die Even-Kommunikation und wird außerdem Ideen zur On-Air-Sendervermarktung liefern. Erster Ergebnis der Kooperation ist das Aktionslogo des Senders zum 30. Geburtstag.

Nachhaltigkeit: Nach einem Pitch setzte sich Sommer+Sommer gegen drei anderen Agenturen durch und übernimmt den bundesweiten Kommunikationsmaßnahmen für PEFC Deutschland. Neben der Konzeption einer Endverbraucherkampagne betreuen die Stuttgarter auch die Kooperation mit Industrie und Handel für die Institution zur Sicherstellung von nachhaltiger Waldbewirtschaftung.

Milka, Bärenmarke, Bifi: Die Etats der Woche

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht