Alles in allem zeigten die Berliner Verkehrsbetriebe hiermit ein Paradebeispiel dafür, wie man einen Twitter-Trend – selbst einen zu einem kontroversen Thema – auf harmlose Weise für ein wenig Werbung in eigener Sache nutzen kann: mit dem richtigen Timing und vor allem dem richtigen Ton.  


Autor: Jennifer Caprarella

Jennifer Caprarella begann ihre Karriere einer Entertainment-Nachrichtenagentur, wo sie direkt nach dem Praktikum die Leitung eines der TV-Ressorts übernahm, und entdeckte als freiberufliche Redakteurin schließlich ihre Affinität für Digital-, Social-Media- und Tech-Themen. Wenn sie nicht von ihrer Heimatstadt München aus in die Tasten haut, treibt sie sich in Londons Theaterhäusern rum oder geht mit Hündin Luna auf Fährtensuche.