Stattdessen dürften Romanzen, Fehden und Intrigen das Salz in der Suppe des Historiendramas sein. Nixon spielt darin an der Seite von Christine Baranski eine der wohlhabenden Tanten, bei der die junge Protagonistin Marian Brook (Louisa Jacobson) nach dem Tod ihres Vaters unterkommt. Frisch aus dem ländlichen Pennsylvania in Manhattan angekommen, findet sie sich inmitten der ewigen Fehden zwischen alteingesessener Aristokraten und neureichen New Yorkern wieder. 

Deutscher Starttermin noch unbekannt

Wann "The Gilded Age" in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. In den USA wird die Serie ab 24. Januar 2022 zu sehen. Der Bezahlsender Sky Deutschland, der nach wie vor die Exklusivrechte an HBO-Produktionen besitzt, dürfte die Folgen kurze Zeit später hierzulande ausstrahlen.

Das Kapitel "Downton Abbey" ist indes für Julian Fellowes noch längst nicht abgeschlossen: Am 17. März 2022 gibt es in dem Kinofilm "Downton Abbey 2: Eine neue Ära" ein Wiedersehen mit den Crawleys. 


Autor: Jennifer Caprarella

Jennifer Caprarella begann ihre Karriere einer Entertainment-Nachrichtenagentur, wo sie direkt nach dem Praktikum die Leitung eines der TV-Ressorts übernahm, und entdeckte als freiberufliche Redakteurin schließlich ihre Affinität für Digital-, Social-Media- und Tech-Themen. Wenn sie nicht von ihrer Heimatstadt München aus in die Tasten haut, treibt sie sich in Londons Theaterhäusern rum oder geht mit Hündin Luna auf Fährtensuche.