Art Directors Club :
ADC "Night of Honour": Bildergalerie der Ehrentitel-Träger

Am Donnerstagabend hat der Art Directors Club in Berlin im Rahmen der "Night of Honour" seine diesjährigen Ehrentitel verliehen. W&V Online zeigt hier die Bilder mit den Preisträgern.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Am Donnerstagabend (21.2.) hat der Art Directors Club in Berlin im Rahmen seiner "Night of Honour" seine diesjährigen Ehrentitel verliehen. Rund 200 Gäste aus Kreativwirtschaft, Medien, Industrie und Wirtschaft nahmen an der Gala im Museum für Kommunikation teil. Dabei wurde der Designer und Typograf Erik Spiekermann für sein Lebenswerk geehrt. Spiekermann entwickelte Schriften wie FF Meta oder ITC Officina, prägte die grafischen Erscheinungsbilder u.a. von Deutscher Bahn, Audi und der Stadt Berlin. Fontshop, der weltweit erste Vertrieb für digitale Schriften, wurde ebenso von Spiekermann ins Leben gerufen wie Metadesign, die größte deutsche Designagentur.

Den Ehrentitel "ADC Kunde des Jahres" erhielt in diesem Jahr Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit". Die Laudatio auf ihn hielt Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Neues ADC-Ehrenmitglied ist der Bildhauer und Installationskünstler Erwin Wurm. Der 1954 geborene Österreicher zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern. Zum zweiten Mal wurde bei der gestrigen Veranstaltung der Preis "Rookie Agentur des Jahres" verliehen: Er ging in diesem Jahr an Oliver Voss, den Gründer und Inhaber der gleichnamigen, noch jungen Werbeagentur.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit