Michael Kutschinski verlässt Ogilvy

Ogilvy meldet noch eine weitere Personalie: Co-CCO Michael Kutschinski wird Ogilvy Ende des Jahres nach Angaben der Agentur auf eigenen Wunsch verlassen und sich neuen Aufgaben stellen. "In meiner Zeit bei Ogilvy konnte ich mit großartigen Kollegen auf spannenden Projekten zusammenarbeiten, national wie international. Ich blicke optimistisch in die Zukunft für Ogilvy und freue mich auf die neuen Aufgaben", so Kutschinski. Wohin es ihn zieht, ist nicht bekannt. 

"Kutsche hat die Kreation und die Kultur von Ogilvy über viele Jahre erfolgreich mitgeprägt. Er hat gezeigt, wie Rock’n’Roll und Digital perfekt zusammenpassen“, so Chai Sinthuaree. "Ich danke ihm für die langjährige, vertrauensvolle und kreative Zusammenarbeit und wünsche ihm beruflich wie privat alles Gute."


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.