Expansion :
Bold LA eröffnet Filmproduktion

Bold baut in Los Angeles sein Leistungsportfolio aus. Ab sofort bietet die Agentur auch Foto- und Videoproduktionen an.

Text: Nicole Mork

Vor zwei Jahren hat sich Svenja Altan, Geschäftsführerin von Bold LA und Mitbegründerin von Bold Berlin, in Kalifornien ein neues Agenturstandbein als Content-Spezialist aufgebaut. Jetzt bietet sie neben den Inhalten auch komplette Foto- und Videoproduktionen an. Vor allem europäische Kunden sollen von dem deutschsprachigen Produktionsservice mit lokalem Netzwerk profitieren.

Palmenumrahmte Straßen, Luxusvillen in Bel Air und industrielle Lofts in Downtown: Los Angeles bietet eine Vielzahl attraktiver Schauplätze für Filmproduktionen. "In Los Angeles zu shooten, hat vor allem zwei große Vorteile: das beständige Wetter und die Vielseitigkeit der Kulissen", sagt Svenja Altan. Die Kommunikations- und Eventexpertin hat das Potenzial der Metropolregion genutzt, um mehr Kontrolle über die Relevanz, den Look und die Qualität der Inhalte zu haben. "Das Visuelle ist heutzutage ein großer Teil unserer Arbeit. Gutes Bildmaterial hilft uns dabei, unseren Job besser zu machen", so Altan.

Für drei Kunden, darunter der Getränkehersteller Coca-Cola und die Jeansmarke Hemp Blue, hat Bold LA Productions bereits ein Marken­video gedreht. Das Angebot soll sich aber vor allem auch an deutsche Redaktionen richten, die im sonnigen Kalifornien Editorials fotografieren möchten. Vorerst bietet Svenja Altan den Service aber nur in Los Angeles an, in Berlin arbeitet die Agentur mit externen Partnern zusammen. Wachstumspotenzial sehen Svenja Altan und ihre Berlin-Partnerin Julia Winkels für beide Standorte: "Wir glauben fest an eine 360° Betreuung. Wir leben in einer so schnelllebigen Welt, da wollen wir als Agentur immer am Ball bleiben und unseren Kunden Extra-Services anbieten."