Preise für Plakate

Dass die Werbeaktionen ankamen, zeigten neben Kundenmeinungen auch zahlreiche Branchenauszeichnungen, mit denen die Counterpart Group für ihre Arbeit prämiert wurde: Neben dem Red Dot Design Award für das ausgefallene Verpackungsdesign der Früh Sport Fassbrause wurden auch die Plakate regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet. 

Früh Kölsch Plakat

"Wir konnten in den letzten 13 Jahren wirklich tolle Projekte umsetzen und haben Früh Kölsch dabei begleitet, eine echte Kultmarke zu werden, die auch außerhalb von Köln und im Social Web bekannt ist", sagt Judith Dobner, Geschäftsführerin der Counterpart Group, die langfristige Zusammenarbeit. "Dass sich nun unsere Wege nach so langer Zeit trennen, ist auf der einen Seite schade, da die Zusammenarbeit stets von viel Herzblut auf beiden Seiten geprägt war. Auf der anderen Seite verstehen wir es aber auch als erfrischende Chance und freuen uns auf neue, spannende Projekte rund ums Bier. Genügend Erfahrung haben wir ja!"

Judith Donner, Geschäftsführerin der Counterpart Group

Die Kölner Agentur mit Sitz in den Spichernhöfen blickt auf knapp 30 Jahre Biererfahrung zurück; vor der Betreuung der Cölner Hofbräu hatte sich unter anderem die Radeberger Gruppe mit diversen Biermarken, Energydrinks und Gastronomiekonzepten auf das kreative Know-how aus Köln verlassen.



Autor: Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.