GS&P/Akademie U5 :
Creative Expedition: Agentur-Tour durch Hotshops in Übersee

Die Artdirektorin Charlotte Bufler hat sich im Auftrag der Akademie U5 auf eine Agentur-Weltreise gemacht. Mehrere Wochen lang wird sie in berühmten Häusern arbeiten, um herauszufinden, wie Kreativität in unterschiedlichen Kulturen funktioniert und wie die Top-Werber ticken. Ihre erste Station: Goodby Silverstein & Partners in San Francisco.

Text: Markus Weber

Agentursitz in San Francisco: GS&P arbeitet für Doritos, Ebay, Häagen-Dazs, Adobe und Cisco.
Agentursitz in San Francisco: GS&P arbeitet für Doritos, Ebay, Häagen-Dazs, Adobe und Cisco.

Die Münchner Artdirektorin Charlotte Bufler hat sich im Auftrag der Akademie U5 auf eine Agentur-Weltreise gemacht. Mehrere Wochen lang wird sie in berühmten Häusern arbeiten, um herauszufinden, wie Kreativität in unterschiedlichen Kulturen funktioniert und wie die Top-Werber ticken. Sie nennt es eine Creative Expedition. Ihre erste Station ist Goodby Silverstein & Partners (GSP) in San Francisco.

In den Agenturen, die sie besucht, arbeitet sie jeweils wie eine Freelancerin in den Kreativteams mit. Ihre erste Aufgabe bei GSP in San Francisco bestand darin, für einen bestimmten Kunden den Instant-Messaging-Dienst Snapchat auf ungewöhnliche Weise als Werbekanal zum Einsatz zu bringen.

Wer wissen möchte, wie es Bufler an der US-Westküste so ergeht, kann auf Facebook alles genau mit verfolgen. Für die nächsten Tage ist auch ein Interview mit dem Co-Chairman und Agentur-Mitgründer Jeff Goodby angekündigt.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.