ADC-Ranking :
Das sind die kreativsten Hochschulen Deutschlands

Für das Ranking der kreativsten Fach- und Hochschulen werden die erfolgreichsten Arbeiten des ADC-Junior-Wettbewerbs der vergangenen drei Jahre ausgewertet. Hier geht's zu den Top Five.

Text: Markus Weber

Die Basis des Rankings bildet der jährliche ADC-Junior-Wettbewerb.
Die Basis des Rankings bildet der jährliche ADC-Junior-Wettbewerb.

Auf Grundlage der erfolgreichsten Arbeiten von Studierenden, Junioren und Hochschulabsolventen beim ADC Junior Wettbewerb hat der Art Directors Club nun zum bereits fünften Mal ein Fach- und Hochschulranking erstellt. Die Ergebnisse beruhen auf der Anzahl der ausgezeichneten Arbeiten sowie der damit erreichten Punktzahl.

Demnach sind dies die fünf kreativsten Ausbildungseinrichtungen hierzulande:

1. Miami Ad School Europe, Hamburg (80 Punkte)

2. HAWK Hildesheim (51 Punkte)

3. Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg (50 Punkte)

4. Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg (49 Punkte)

5. HTWG Konstanz (47 Punkte)

Darüber hinaus erstellt der ADC auch ein entsprechendes Länderranking: Dabei wird zur Berechnung der kreativen Exzellenz die erreichte Gesamtpunktzahl in das Verhältnis der Anzahl der relevanten Hochschulen des Bundeslandes gesetzt. Hierbei schneidet der Stadtstaat Bremen am besten ab, gefolgt von Hamburg und Baden-Württemberg.

Nachfolgend die Grafik dazu:

Ranking nach Bundesländern

Ranking nach Bundesländern


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.