Etat :
DDB Berlin gewinnt Nürnberger Versicherung

Die Nürnberger Versicherung will mit ihrer Kampagne 2018 die Markenbekanntheit steigern. Neuer Agenturpartner ist DDB Berlin. 

Text: Frauke Schobelt

Arbeiten künftig zusammen: Kathrin Jesse, DDB Berlin (l.) und Karoline Haderer, Nürnberger Versicherung.
Arbeiten künftig zusammen: Kathrin Jesse, DDB Berlin (l.) und Karoline Haderer, Nürnberger Versicherung.

Mit einer neuen Markenkampagne will die traditionsreiche Nürnberger Versicherung in diesem Jahr ihre Markenbekanntheit und Imagewerte verbessern. Im Pitch setzte sich die Berliner Agentur DDB mit ihrem Konzept durch.  

Karoline Haderer, Leiterin Marketing bei der Nürnberger Versicherung, über die Entscheidung: "Unsere Intention ist es, die Bekanntheit der Marke Nürnberger deutschlandweit bei unseren relevanten Zielgruppen zu steigern. Die Agentur hat im Pitch bewiesen, dass sie unser Unternehmen und die Neupositionierung der Marke versteht. Ihre Kreatividee hat uns überzeugt." DDB habe einen Ansatz gefunden, der sich von der üblichen Versicherungskommunikation stark unterscheidet. Kathrin Jesse, Geschäftsleitung Strategie der Berliner Agentur, freut sich nun darauf, mit ihrem Team "die Marke langfristig bei der strategischen wie kreativen Positionierungsarbeit" zu unterstützen.

Die Kampagne wird gemeinsam mit der Mediaagentur Mediaplus realisiert. Die Nürnberger Versicherung zählt mit mehr als 4 Mrd. EUR Umsatz und über 4.200 angestellten Mitarbeitern zu den großen deutschen Erstversicherern. Gegründet wurde sie 1884. 

 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.