Agenturen können außerdem zusätzlich White-Label Präsentationen hochladen. Mit ihnen können sie ihren Kunden Design-Vorschläge vereinfacht online demonstrieren. Diese Tools seien auf Basis zahlreicher Gespräche, die die Betreiber von 99designs mit Agenturen geführt haben, entwickelt worden, sagt der Betreiber. "13 Prozent unserer Kunden sind Marketing-, Web Design- und PR-Agenturen," so Eva Missling, General Manager Europe von 99designs. Durch die Einführung des Pro Tools hoffe man, dass die Agenturen künftig "die Zusammenarbeit mit Freelancern effizienter und effektiver gestalten können."


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.