IBM iX :
IBM-Agentur Ecx.io holt "Aktion Mensch"-Etat

Die zur Marketingberatung IBM iX gehörende Agentur Ecx.io soll die gemeinnützige Organisation bei der Modernisierung des Online-Auftritts unterstützen.

Text: Markus Weber

Susanne Kistner und Markus Dietrich von Ecx.io.
Susanne Kistner und Markus Dietrich von Ecx.io.

Ecx.io hat sich in einem Pitch durchgesetzt. Beim Ausbau des Aktion Mensch-Auftritts zu einer Experience-Plattform setzt die Digitalagentur auf eine .Net-basierte Lösung des CMS-Anbieters Sitecore. Dieses soll den Usern einen barrierefreien Zugang sowie sinnvolle Nutzererlebnisse auf der Website bieten. Die IBM-Tochteragentur aus Düsseldorf will außerdem das Angebot im Bereich Automatisierung und Personalisierung, die Nutzerfreundlichkeit, die Inhalte, den Kundenservice und die Qualitätssicherung verbessern.

Als größte private Förderorganisation im sozialen Bereich fördert die Aktion Mensch monatlich bis zu 1.000 Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen, Kindern und Jugendlichen. Finanziert wird das durch die rund vier Millionen Lotterieteilnehmer, die sich regelmäßig an der Soziallotterie beteiligen.

Die Digitalagentur Ecx.io beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter an den Standorten Düsseldorf, Bracknell, Varaždin, Wels und Wien.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.