Kreation des Tages :
In diesem Spec-Spot für Calvin Klein geht es um große Gefühle

Nachwuchsregisseur Eugen Merher zeigt in seinem Spot, wie zwei Internatsschüler in der denkbar unwahrscheinlichsten Situation ihre wahren Gefühle füreinander entdecken.

Text: Markus Weber

Szene aus dem Spec-Spot von Eugen Merher für Calvin Klein.
Szene aus dem Spec-Spot von Eugen Merher für Calvin Klein.

Eugen Merher studiert im dritten Jahr Werberegie an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Im vergangenen Jahr sorgte er bereits mit einem Spec-Spot für Adidas für Aufsehen.

Jetzt kommt von dem Nachwuchstalent ein weiterer toller Film - wieder ein Spec-Spot - diesmal für Calvin Klein Underwear. In dem 70-Sekünder entwickeln zwei britische Internatjungs inmitten eines brutalen Kampfes plötzlich Gefühle füreinander. Im Lauf des Kampfes fallen die Hüllen, bis die beiden zum Schluss in Unterwäsche voreinander sitzen.

Calvin Klein Underwear soll in dem Spot das symbolisieren, was von Anfang an unter der Oberfläche lauert: nämlich die wahren Gefühle der beiden Jungs füreinander.

Bei den Dreharbeiten erhielt Merhers Team Unterstützung von Sterntag Film und deren Executive Producer Maik Siering.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Credits:

Idee: Eugen Merher & Philip Chrobot
Regie: Eugen Merher
Producer: Philip Chrobot
DOP: Mortimer Hochberg
Casting: Gemma Sykes
Editor: Elena Schmidt
Production Design: Anika Klatt
Musik: Alexander Wolf David
Sound Design: Robin Harff
Make-up / SFX: Tim Scheidig
VFX: Mario Bertsch & Acht Frankfurt


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.