Neugründung :
Joko Winterscheidt gründet Agentur

ProSieben-Star Joko Winterscheidt und Schauspieler Matthias Schweighöfer haben gemeinsam Creative Cosmos 15 gegründet. Das Startup soll als Mischung aus Produktionsfirma und Werbeagentur agieren - mit einem prominenten TV-Manager als CEO...

Text: Anja Janotta

ProSieben-Star Joko Winterscheidt und Schauspieler Matthias Schweighöfer tun sich zusammen und haben gemeinsam Creative Cosmos 15 gegründet. Diese soll als eine Mischung aus Produktionsfirma und Werbeagentur agieren. Der ehemalige Sat.1-Chef Nicolas Paalzow wird CEO. Matthias Schweighöfers Pantaleon Entertainment und Joko Winterscheidts PeJay sind Gesellschafter von Creative Cosmos 15 – ein nach eigenen Angaben "Produktions-Powerhaus mit keinem geringeren Anspruch, als Werbe- und Unterhaltungsgeschichte zu schreiben".

Als weitere Investoren haben Winterscheidt und Schweighöfer noch den Produzenten Dan Maag, den Markenspezialisten Peter Olsson und Unternehmer Marco Beckmann gewonnen. Auch Paalzow ist als Gesellschafter beteiligt.

Joko Winterscheidt hatte im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" am Wochenende den Schritt schon angekündigt. Er sagte der Zeitung: "Die Zeit ist einfach reif dafür. Wenn wir die Chance jetzt nicht nutzen, dann würde ich mich in 20 Jahren darüber ärgern. Wenn ich es nicht versuche, weiß ich nicht wie es läuft." Die Agentur wolle neue Werbeformen finden und sie mit Serien- und Kinoformaten verknüpfen.

Entstanden ist Creative Cosmos 15, so die Macher, auf Initiative von Peter Olsson, der seit einiger Zeit prägende Medienmacher um sich versammelt, um sich den Veränderungen des Marktes zu stellen. An den beiden Standorten München und Berlin seien bereits erste Projekte entstanden. Die Auftraggeber reichen von TV-Sendern und Video-on-Demand-Anbietern, über Werbekunden bis hin zu Celebrities, heißt es in einer Mitteilung.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.