Sparkassen-Kampagne :
Jung von Matt veräppelt das Influencer Marketing

Für die Sparkassen knöpft sich Jung von Matt das Influencer Marketing vor - mit satirischen Seitenhieben. Instagram-Star Simon Desue und ein Tattoo-Bote helfen dabei.

Text: Anja Janotta

Ironischer Seitenhieb auf blödes Influencer-Marketing.
Ironischer Seitenhieb auf blödes Influencer-Marketing.

Influencer-Werbung, die keine Werbung ist? So jedenfalls betitelt Jung von Matt/Spree den neuesten Coup für die den Sparkassenverband und seine mobile Bezahl-App Kwitt. Dem Tattoo-Testimonial Der Bote stellen die Kreuzberger den Social-Media-Star Simon Desue an die Seite. Immerhin 2,2 Millionen Instagram-Follower kann der im Zweifel mit seinen Postings mobilisieren.

Ohne ironische Distanz kann man den Schritt ins Influencer Marketing kaum verkaufen, deshalb lässt Jung von Matt auch verlauten, dass sich Der Bote und Simon Desue "rein zufällig im Wald getroffen hätten". Wahrscheinlich nehmen sie auch nur widerwillig in Kauf, dass Desues Follower auch beim Sparkassen-Boten aufschlagen, der seine Fans "Muckis" nennt.

80 Postings haben die Sparkasse und Der Bote für Instagram produziert, in denen der Tattoo-Mann peinliche Influencer-Posen nachstellt und sie mit klischee-überladenen Texten kombiniert, solchen wie: "Muckis, heute sitze ich für euch auf einem Schwan und möchte über Tiere reden! Tiere sind nämlich nicht nur tapsig, sweet & alles. Sie (...) haben Gefühle und wollen als Personen wahrgenommen & gefüttert werden."

Entsprechend posiert der Bote dann auch auf einem schwimmenden Flamingo oder mit nacktem Hinterteil. Ob das mehr Muckis bringt - muss die Agentur allerdings erst noch beweisen.

Simon Desue macht Werbung für die Sparkasse.
Der Bote für die Sparkasse.

Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.