Mercedes X-Klasse :
LLR macht den Mercedes-Pickup zum Lifestyle-Objekt

Mercedes feiert den Eintritt in ein neues Marktsegment. Der erste Pickup der Luxusmarke wird mit hohem Werbedruck eingeführt. Die Kampagne dazu kommt von Lukas Lindemann Rosinski.

Text: Markus Weber

Szene aus dem Mercedes-Spot von Lukas Lindemann Rosinski für die neue X-Klasse.
Szene aus dem Mercedes-Spot von Lukas Lindemann Rosinski für die neue X-Klasse.

"First of a new kind" - so lautet der Claim der Einführungskampagne für die neue Mercedes-Benz X-Klasse. Der erste Pickup der Schwaben ist ab sofort für einen Preis von 37.000 Euro aufwärts zu haben.

Das Utilities-Fahrzeugsegment wächst derzeit überaus stark. Von Januar bis August stiegen hierzulande die Neuzulassungen in dem Segment um mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. VW hat mit dem Amarok seit langem einen eigenen Pickup im Angebot.

Jetzt zieht der Premiumhersteller aus Stuttgart nach. Der Launch-Spot für die X-Klasse ist ab sofort auf reichweitenstarken TV-Sendern und im Kino zu sehen. Entwickelt wurde die Kampagne von Lukas Lindemann Rosinski aus Hamburg. Die verantwortliche Filmproduktion ist Markenfilm (Regie: Jan Wentz; Postproduktion: Infected). Scholz & Volkmer ist für den Digitalauftritt zuständig.

Auch beim Printauftritt lässt man sich nicht lumpen bei Mercedes: Die Tageszeitung "Die Welt" präsentiert sich an diesem Freitag (20.10.) komplett eingehüllt von der X-Klasse (siehe Abb. unten).

Und so sieht der aktuelle Mercedes-Umschlag für "Die Welt" aus:

Mercedes-Umschlag für die Tageszeitung "Die Welt" vom 20. Oktober.

Mercedes-Umschlag für die Tageszeitung "Die Welt" vom 20. Oktober.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.