Automobil :
Mercedes-Benz: So wirbt Antoni für die E-Klasse

"Masterpiece of Intelligence": Antoni bewirbt die neue E-Klasse von Mercedes als weiteren Meilenstein auf dem Weg zum unfallfreien und autonomen Fahren. Deshalb passiert in den zwei Spots ... nichts.  

Text: Markus Weber

Warten auf Nessie: Manchmal ist es besser, wenn nichts passiert.
Warten auf Nessie: Manchmal ist es besser, wenn nichts passiert.

"Masterpiece of Intelligence": Die Agentur Antoni bewirbt die neue E-Klasse von Mercedes-Benz als einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum unfallfreien und autonomen Fahren. In den beiden TV-Spots werden zwei besondere Features zum Schutz der Insassen vorgestellt.

Ansonsten passiert in den Filmen nicht viel: Vater und Sohn warten in ihrem E-Klasse-Mercedes am Ufer des Loch Ness vergeblich auf ein Auftauchen des sagenumwobenen Nessie-Ungeheuers. Die Spots werden weltweit in unterschiedlicher Länge im TV und in ausgesuchten Social-Media-Kanälen eingesetzt. Flankiert werden die beiden TV-Spots von Printanzeigen, die in reichweitenstarken Medientiteln geschaltet werden.

"Kein Fahrzeug der Businessklasse präsentiert sich momentan so intelligent wie die neue E-Klasse", ist Jens Thiemer, Marketingleiter Mercedes-Benz Pkw, überzeugt: "Mit den Filmen zeigen wir unterhaltsam die Vorzüge von zwei dieser intelligenten Technologien für Fahrer und Beifahrer."


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.