Metadesign befördert Kreativchef Florian Dengler

Die Berliner Corporate-Identity- und Brandingagentur MetaDesign hat Florian Dengler zum Executive Creative Director ernannt und lässt den 39-Jährige damit eine Stufe in der Agentur-Hierarchie nach oben steigen.

Text: Florian Zettel

Die Berliner Corporate-Identity- und Brandingagentur MetaDesign hat Florian Dengler zum Executive Creative Director ernannt. Die Position wurde innerhalb der Agentur neu geschaffen, um Gründerin und Gesellschafterin Uli Mayer-Johanssen, Managing Director und Chief Design Officer, zu unterstützen und dem internationalen Anspruch der Agentur mit seinen Standorten in Europa, Asien und den USA stärkeres Gewicht zu verleihen.

Der 39-Jährige wird sich neben seiner bisherigen Aufgabe besonders mit der Weiterentwicklung des Designs und dem kreativen Produkt der Agentur beschäftigen, neue Themenfelder vorantreiben, die Designteams stärken, Entwicklungsmöglichkeiten schaffen und die Standorte der Agentur aus kreativer Sicht noch stärker miteinander verbinden. Florian Dengler ist seit 2004 bei MetaDesign und war zuvor dort Creative Director und Unitleiter.